Menü

Maintal blüht! Pilotflächen 2016 und 2017

Mehr Naturräume im Stadtgebiet – dies ist das Ziel einer Arbeitsgruppe, die sich auf Initiative des Landschafts-pflegeverbands Main-Kinzig-Kreis gegründet hat. Mit Unterstützung der Stadt Maintal, der Bürgerstiftung Maintal und Ehrenamtlichen aus dem Arbeitskreis Streuobst, wurde im Mai 2016 die zweijährige Pilotphase des Projekts „Maintal blüht“ gestartet. Seitdem wurden in allen Stadtteilen öffentliche Grünflächen ausgewählt und naturnah umgestaltet. Standortgerechte Ansaaten und Pflanzungen von vorwiegend heimischen Arten sorgen nun für mehr Blüte im Stadtgebiet und für mehr Nahrung und Lebensräume für Bestäuberinsekten, Vögel und andere Tiere.

Projektinformation

  • Flächengröße: bisher 5 Flächen zwischen 100 und 250 Quadratmeter
  • Pflanzung & Einsaat: seit Juni 2016
  • Initiative: Landschaftspflegeverband MKK e.V., Bürgerstiftung Maintal, Stadt Maintal
  • Fachliche Flächenplanung: Eva Distler
  • Ausführung: Betriebshof Stadt Maintal, Eva Distler

Weitere Informationen

Stadt Maintal

LPV MKK e.V.

Frankfurter Rundschau 31.05.2017